Browsing: Königin-Helga Pokalschießen

Gruppe Nord-Rheda gewinnt zum zweiten Mal

Zum 55. Mal fand bei den Bauernschützen das Schießen um den Königin-Helga-Pokal statt und nach 2011 konnte die Gruppe Nord-Rheda zum zweiten Mal den Wettbewerb um den von Königin Helga I. Strenger gestifteten Pokal für sich entscheiden.

Die Schützengruppe „Christian de Temple“ holt nach 2008 zum zweiten Mal den begehrten „Königin-Helga-Pokal“ der Bauernschützen. Mit den Schützen, Holger Kröger, Bernd Moselage, Christian de Temple, Timo Westergerling, Torben Gebensleben und Tobias Herborn, erzielten die Sieger 284,8 Ringe.

Die Schützengruppe „Ludger Eickholz“ die Schwiemelgruppe , verteidigt den Königin-Helga-Pokal der Bauernschützen.

Seriensieger Gruppe Ludger Eickholz meldet sich nach 7 Jahren zurück. Nach einer 7 jährigen Pause konnte sich die Gruppe Ludger Eickholz wieder den 1. Platz im Königin Helga Pokal sichern……