Von der Wöste für die Wöste: Maja Schaft und Hannes Müller regieren die Kinderschützen

0
Kinderkönigspaar 2019/2020: Hannes Müller und Maja Schaft

Die Kinderschützen des Schützenvereins der Landgemeinde Rheda haben neue Regenten: Maja Schaft und Hannes Müller konnten ihren Heimvorteil nutzen und sind die neuen Regenten bei den ganz jungen Bauernschützen. Die Elternhäuser der beiden jungen Würdenträger liegen beide unweit des Wösteweges vis a vis zu Pohlmanns Hof, auf dem am letzten Samstag das traditionelle und mittlerweile 49. Kinderschützenfest gefeiert wurde.

Zunächst hatten sich am Nachmittag über 100 Kinder bei Kaiserwetter auf Pohlmanns Hof eingefunden und bei einem Spielenachmittag vergnügt. Egal ob beim Dosenwerfen, am „Heißen Draht“, auf der Hüpfburg, in der Pferdekutsche oder bei einer der vielen anderen Attraktionen – die Kinder hatten riesigen Spaß und verbrachten eine tolle Zeit.

Gegen 18 Uhr wurde dann das Kinderkönigspaar ermittelt. Wie es sich für richtige Schützen gehört, fand nach der Entscheidung – unterstützt durch den Spielmannszug Rheda – eine festliche Proklamation und ein kleiner Umzug rund um Pohlmanns Hof statt.

Der amtierende König der Bauernschützen, Niko I. Hille, hatte als Mitglied der das Kinderschützenfest ausrichtenden Gruppe Christian Wolf zunächst hinter der Theke für kühle Getränke gesorgt. Nach der Proklamation ließ er es sich aber nicht nehmen, die Seiten zu wechseln und zusammen mit seiner Königin Stephanie II. Merschmann und seinem tollen Throngefolge vor und auf der Theke das neue Kinderkönigspaar gebührend zu feiern.

T: Alexander Gromann

Kommentare nicht verfügbar