60 Jahre Brakenweiber

0

60 Jahre Brakenweiber

Ein festlich geschmückter Zeltplatz gehört bei den Bauernschützen in jedem Jahr zum Programm.

Dafür sorgen seit 60 Jahren auch die sogenannten Brakenweiber. Zu Beginn trafen sich die Nachbarn von Pohlmanns Hof und beschlossen, den Bauernschützen und Besuchern auf dem Hof mit einem Festbogen einen würdigen Empfang zu bereiten.  Anfang der 60er Jahre wurde diese Festbogen von bösen Buben in der Nacht vor dem Schützenfest abgesägt.  Seitdem wird der Festplatz mit „Braken“ geschmückt. Hinzu kommen noch die Tannenkränze um die „Herzlich-Willkommen“ –Schilder.

v.lks hinten:
Claudia Bröckelmann, Ute Hegemann, Karin Pohlmann, Rosi Bombeck, Birgit Landwehr, Birgit Küker, Lucie Liepe,
vorne:
Hildegard Landwehr, Anni Pohlmann, Anita Voltmann, Irmgard Ossenbrink,
Irmi Meichsner, Mechtild Kuhr, Claudia Kuhr.

Foto aus dem Jahr 2004
von lks. Maria Töcker, Anni Pohlmann, Karin Pohlmann

Foto aus dem Jahr 1995

Bilder: gl
Seite: DB

Kommentare nicht verfügbar