Bauernschützen sind gespannt auf den neuen König

0

Bauernschützen sind gespannt auf den neuen König

Wiedenbrück (NW). 1958 wurden Ernst I. Pohlmann und Frieda I. Meise zum Königspaar des Schützenvereins der Landgemeinde Rheda gekürt. Wer ihnen 50 Jahre später nachfolgt, wird beim Königsschießen am Samstag, 16. August, entschieden. An diesem Wochenende wird das 121. Bauernschützenfest gefeiert. Los geht es bereits am Freitag um 19 Uhr mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal im Fichtenbusch. Danach marschieren die Schützen zum Festplatz auf der Wöste auf Pohlmanns Hof. Am Samstag um 17 Uhr wird dann das neue Königspaar ermittelt, das um 19.15 Uhr gekrönt wird. Am letzten Festtag, Sonntag, werden die jungen Schützen ab 17 Uhr ihr Können zeigen bevor um 20 Uhr gemeinsam der Festball gefeiert wird.

Bauernschützen sind gespannt auf den neuen König.pdf

Text: Neue Westfälische
Seite: RB

Kommentare nicht verfügbar