Gelungener Tagesausflug nach Bottrop

0

Das Alpincenter in Bottrop ist mit 640 Metern Länge und 30 Metern Breite die längste Skihalle der Welt. Ganzjährig bietet die Skihalle Wintersportlern die Möglichkeit zum Skifahren, Snowboarden und zum Après Ski. 56 Mitglieder des Spielmannzugs Rheda und des Schützenvereins der Landgemeinde Rheda haben diese Möglichkeiten am 5. Januar 2008 ausführlich getestet. Höhepunkt des Abends war die Abfahrt zweier Teilnehmer in den Uniformen ihrer Vereine.

Voller Erwartungen formierten sich die Teilnehmer nach der Ankunft
in Bottrop für ein Gruppenfoto

Rainer Leweling und Sebastian Schlottmann meisterten die eisige Piste
in den jeweiligen Vereinsuniformen

Trotz nicht optimaler Pistenverhältnisse waren die Ski- und
Snowboardfahrer sehr zufrieden

Nach dem Skifahren wurde beim Après Ski ausgelassen bis Mitternacht
gefeiert, bevor die Teilnehmer dann die Rückreise antraten.

Ein herzlicher Dank gilt den Organisatoren Marion Merschmann und Andreas Kinzel für die perfekte Vorbereitung dieses Events. Nach Meinung aller Teilnehmer sollte man einen solchen Ausflug im nächsten Jahr wieder mit in das Programm aufnehmen, dann vielleicht sogar als “Open-Air Veranstaltung” im Sauerland.

Autor: JM
Bilder: GM

Kommentare nicht verfügbar