Archiv (Jahre) 2008

Kreuzschießen

Hier können Sie die Zwischenstände des Kreuz-Schießens in den 3 Altersklassen immer aktuell nachlesen. Das Kreuzschießen ist ein Jahreswettbewerb, in welchem die 8 besten Resultate eines Schützen innerhalb eines Kalenderjahres zur Wertung heran gezogen werden. Der Schießleistung kann an jedem freien Sonntag im Schießstand auf Pohlmann´s Hof erbracht werden.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Freunde der Bauernschützen,

für die bevorstehenden Festtage wünscht Ihnen und Ihrer Familie der Schützenverein der Landgemeinde Rheda ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zum Jahresabschluss findet traditionell das Weihnachtspreisschießen bei den Bauernschützen statt. Wer an den vier Sonntagen eine 30 schießt hat sich bereits eine Pute gesichert, wer eine 29 schießt erhält einen Kapaun.

Die 29. Stadtmeisterschaft der Schützenvereine der Stadt Rheda-Wiedenbrück sicherte sich mit einem komfortablen Vorsprung das Team des Schützenverein zu Rheda. Sie stellten auch die beste Einzelschützin, Britta Schweter gewann den Titel mit 208,3 Ringen.

Nach dem erfolgreichen Ausflug in die Skihalle Bottrop organisieren Marion Merschmann und Andreas Kinzel eine weitere Skitour. Der Spielmannzug Rheda und die Bauernschützen fahren am 10. Januar 2009 nach Willingen. Weitere Details erfahrt Ihr hier ……

Manfred Dusartz gewinnt das 2. Skatturnier der Bauernschützen. Insgesamt 21 Spieler hatten sich im Schießstand zu dieser Veranstaltung getroffen, gespielt wurden 3 Durchgänge á 18 Spiele. Erst mit einer imposanten Schlußrunde konnte sich Dusartz den Titel und den Pokal sichern.

Egal welches Gruppenschießen es war, in den letzten Jahren waren sie immer schon oben mit dabei. Am letzten Samstag gelang der Schützengruppe Holger Rickfelder der erste große Coup. Mit einer hervorragenden geschlossenen Mannschaftsleistung erzielten die Sieger des diesjährigen Schinkenschießens der Bauernschützen 174,8 Ringe. Dies bedeutet den Sieg vor der zweiten Überraschung des Tages. Die Schützengruppe Monika Brand belegte mit 165,9 Ringen den zweiten Platz und erzielte nach dem Sieg des Königin-Helga-Pokal 1986 ihr bestes Ergebnis.

Am Samstag den 20. 09. 2008 war es endlich so weit. 34 Nachuchsschützen und 12 Begleiter machten sich auf den Weg zu einer Tagestour zum Kettelerhof nach Haltern. Nicht nur weil das Wetter so toll mit spielte wurde dieser Tag für die Nachwuchsschützen (6.-10.Jahre) zu einem tollen Erlebnis.
Die kleinen Schützen verbrachten dort einen unvergesslichen Tag und zum Schluss waren
sich alle einig: „Hier fahren wir noch einmal hin„.

Mit dem 7. Schützenfrühstück und dem Seniorennachmittag standen im September wieder 2 traditionelle Veranstaltungen auf dem Programm, die sich immer einer großen Beliebtheit erfreuen. Hier können Sie einige Bilder von beiden Veranstaltungen sehen.

1 2 3 8