Abgesagt: Feierstunde am Volkstrauertag

0
Findet in diesem Jahr nicht statt: Die Gedenkveranstaltung am Mahnmal im Fichtenbusch zum Volkstrauertag.

Der kommende Sonntag, der 15. November, ist in Deutschland der Volkstrauertag. Normalerweise finden an diesem Tag bundesweit Gedenkveranstaltungen zur Erinnerung an Kriegstote und Opfer von Gewaltherrschaften statt. Im Ortsteil Rheda findet diese Gedenkstunde immer am Mahnmal im Fichtenbusch statt und auch wir Bauernschützen nehmen mit einer Abordnung von Fahne, Vorstand und Thron hieran teil.

Im Zuge der derzeit geltenden Maßnahmen zwecks Kontaktbeschränkungen wurden die Gedenkveranstaltungen in Rheda-Wiedenbrück nun offiziell von Seiten der Stadt abgesagt.

Im Wortlaut:

“Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte um Ihr Verständnis, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie und der steigenden Infektionszahlen di traditionellen Gedenkfeiern zum Volkstrauertag, die für den 15. November 2020 geplant waren, in diesem Jahr leider absagen müssen.

Es grüßt Sie ganz herzlich,

Ihr Theo Mettenborg (Bürgermeister).”

Kommentare nicht verfügbar