Hans-Dieter Ventur gewinnt das Weihnachtspreisschießen

0

An vier Sonntagen hatten fleissige Vereinsmitglieder wieder die Möglichkeit “30er” und “29er” für das Stechen im diesjährigen Weihnachtspreisschießen zu sammeln. 29 Schützinnen und Schützen erbrachten diese Leistung und von ihnen 19 Personen auch die “30” – also das Trefferbild 10-10-10 pro Los. Für die erfolgreichen Teilnehmer winken Puten und Kapaunen als Gewinn.

Im letzten Jahr dominierten unsere Damen das Feld und auch in diesem Jahr wollten sie wieder ganz nach vorne, doch Hans-Dieter Ventur hatte im spannenden Stechen die besseren Nerven, fuhr die meisten 10er ein und sicherte sich den Sieg. Vorjahressiegering Corina Kröger folgte auf dem zweiten Platz und verwies Ann-Christin Montag auf Rang drei. Auf dem vierten Platz folgte Hendrik Nickel vor Lennart Bänisch. Vizevorsitzender Ralf Merschmann sicherte sich den sechsten Platz und gewann somit das Familienduell gegen seinen Sohn Niklas, der auf dem siebten Platz landete. Bernd Moselage, Franz Moselage und Lars Witte folgten auf den Rängen acht, neun und zehn.

Im “kleinen Finale” der 29er-Schützen konnte sich Steffen Petermeier gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich somit die letzte Pute als Gewinn sichern.

Die Siegerehrung unternahm Schießmeister Bastian Schönknecht zusammen mit dem Königspaar Niko Hille und Stephanie Merschmann. Die Ausgabe der Gewinne ist für den 23.12. angesetzt.

10-10-10

  1. Hans-Dieter Ventur
  2. Corina Kröger
  3. Ann-Christin Montag
  4. Hendrik Nickel
  5. Lennart Bänisch
  6. Ralf Merschmann
  7. Niklas Merschmann
  8. Bernd Moselage
  9. Franz Moselage
  10. Lars Witte
  11. Laura Kröger
  12. Thomas Graw
  13. Claudia Sälker
  14. Sebastian Schlottmann
  15. Christian Merschmann
  16. Rene Kappel
  17. Justus Müller
  18. Mike Palmer
  19. Katrin Fron-Turan

9-10-10

  1. Steffen Petermeier
  2. Jacqueline Merschmann
  3. Klaus Rottmann
  4. Markus Kaiser
  5. Udo Westermann
  6. Willi Wonnemann

10-9-10

  1. Alexander Hunger
  2. Thomas Eickholz

10-10-9

  1. Clemens Pohlmann
  2. Stefan Fechtelkord

Puten zur Belohnung – Die Glocke – 2019

Kommentare nicht verfügbar