Ehrungen, Beförderungen & Jubilare

0
Es gab wieder einiges an Orden und Rangabzeichen zu verteilen.

Am letzten Wochenende wurden im Rahmen unseres Schützenfestes wieder zig Schützenschwestern und Schützenbrüder für ihren Einsatz im Verein oder in den Schützengruppen ausgezeichnet.

Alleine am Freitag wurden 81 Beförderungen ausgesprochen. So wurde der Rang des Gefreiten 39 mal vergeben und der des Obergefreiten 14 mal. Zehn neue Unteroffiziere finden sich jetzt in unseren Reihen und ebenso 18 neue Stabsunteroffiziere.

Amtsübergabe: Bastian Schönknecht übernimmt das Amt des Schießmeisters von Udo Westermann und wurde zudem zum Feldwebel befördert.
Verabschiedung als Thronoffiziere: Andrea und Thomas Witte legen ihr Amt nach 16 Jahren ebenfalls in jüngere Hände.
Beförderungen v.l.: Matthias Fuchs (Oberfeldwebel), René Kappel (Oberleutnant), Dieter Voltmann (Oberfeldwebel), Andrea Witte (Leutnant), Stefan Knöbel (Feldwebel) und Gerd Brinkmann (Leutnant).
Hochrangig v.l.: Kurt Kreutzkamp wurde zum Hauptmann, Norbert Rieksneuwöhner zum Major und Hans-Gerd Timmerkamp ebenfalls zum Hauptmann befördert.
Für seinen jahrelangen Einsatz als Polizist beim Fest wurde Uwe Eichhorn geehrt.
Goldener Verdienstorden für Toni Düpmann.
Ebenso verabschiedete sich Toni Düpmann als Kommandeur von der Spitze des Festzuges und gab das Amt an seine Nachfolger weiter. Obendrauf gab es die Beförderung zum Major.
Royale Jubilare: Den 25 (Roland I. Bänisch und Elisabeth VI. Witte), 40 (Heinz I. Knöbel und Helga III. Meloh) und 50 Jährigen (Karl IV. Meise und Annette I. Knöbel) Thronjubiläen wurde auch gedankt.
Langjährige Mitgliedschaft: Auf 50 oder 60 jährige Vereinstreue blicken v.l. Toni Düpmann, Helmut Kappel-Sudbrock, Walter Kuhr, Bernhard Witte, Hermann Brinkmann, Alois Merschmann, Gerhard Bombeck und Bernhard Buschmaas zurück.
Einer der Ausgezeichneten für 65 jährige Mitgliedschaft: Josef Kappel

Die Fotos hat uns freundlicherweise Max Bartels zur Verfügung gestellt.

Kommentare nicht verfügbar