Weihnachtspreisschießen: Corina Kröger sichert sich die größte Pute

0


Festessen gesichert: Die Preisträger des Weihnachtspreisschießen 2018.An vier Sonntagen vor Weihnachten hatten eifrige Schützinnen und Schützen im Schießstand auf Pohlmanns Hof die Möglichkeit soviele “30er” – sprich: drei mal 10 Ringe bei drei Schuss – wie möglich zu sammeln, um sich für das Stechen am letzten Wettkampftag zu qualifizieren. Insgesamt schafften es 22 Teilnehmer im Feld, diese Leistung zu erbringen – einige davon auch mehrfach. Hatte man die “30” mehrfach erlangt, konnte man diese im Stechen als Möglichkeit nutzen, um einen schlechteren Schuss zu ersetzen.

Als Preise winkten, wie üblich beim Weihnachtspreisschießen, Puten und Kapaunen und diesem Jahr hatten es offensichtlich die Damen auf die größten Puten abgesehen, war doch das gesamte Siegerpodest schlussendlich durch Schützinnen belegt. Corina Kröger konnte sich im finalen Stechen gegen Ann-Christin Montag durchsetzen, nachdem Kröger eine 10 vorlegte und ihre Konkurrentin ihre restlichen Nachholer aufbrauchte, aber die 10 leider nicht fallen wollte. Katrin Turan sicherte sich einen hervorragenden dritten Platz ohne auch nur einen Nachholer auf dem Konto zu haben. Auf dem vierten Platz folgte Jungschützin Laura Kröger, vor Nadine Pohlmann auf dem fünften Platz. Auf dem sechsten Platz fand sich dann der ersten männlichen Teilnehmer, Bernd Moselage.Thomas Graw platzierte sich auf Rang sieben vor dem amtierenden König Christian Merschmann auf Platz acht. Die Top 10 vervollständigten Udo Westermann und Jungschütze Lennart Bänisch.

Bei den Schützen und Schützinnen, die eine “gute 29” geschossen hatten (Schussbild 9-10-10) ging es im kleinen Finale nochmal darum, wer statt eines Kapauns die letzte Pute ergattern konnte. Hier konnte sich Rolf Isenbort gegen die Damen durchsetzen und Hannah Moselage und Jacqueline Merschmann auf die Plätze zwei und drei verweisen.

Insgesamt beteiligten sich 31 Teilnehmer mit 30 oder 29 Ringen am diesjährigen Weihnachtspreisschießen. Die Siegerehrung unternahm Schießmeister Udo Westermann zusammen mit König Christian Merschmann und Königin Elke Huesmann Ahrens.

10-10-10

  1. Corina Kröger
  2. Ann-Christin Montag
  3. Katrin Turan
  4. Laura Kröger
  5. Nadine Pohlmann
  6. Bernd Moselage
  7. Thomas Graw
  8. Christian Merschmann
  9. Udo Westermann
  10. Lennart Bänisch
  11. Ralf Merschmann
  12. Franz Moselage
  13. Hubert Broxtermann
  14. Henrik Nickel
  15. Heiner Ackfeld
  16. Claudia Sälker
  17. Rene Kappel
  18. Nils Baumeister
  19. Lothar Bänisch
  20. Markus Kaiser
  21. Hans-Dieter Ventur
  22. Sebastian Schlottmann

9-10-10

  1. Rolf Isenbort
  2. Hannah Moselage
  3. Jacqueline Merschmann
  4. Hubert Merschmann
  5. Jens Mennewisch
  6. Niklas Merschmann
  7. Willi Wonnemann
  8. Stefan Fechtelkord

10-9-10

  1. Andrea Klüsener

Puten und Kapaunen als Gewinn – Die Glocke – 2018

Kommentare nicht verfügbar