Weihnachtspreisschießen 2016: Damen dominieren

0
weihnachtspreisschiessen-2016

Die erfolgreichen Teilnehmer nach der Siegerehrung.

An den vier Adventssonntagen findet bei den Bauernschützen jährlich das beliebte Weihnachtspreisschießen statt, bei dem die Schützinnen und Schützen versuchen möglichst oft 30 Ringe für das Stechen am letzten Wettkampftermin zu sammeln. Als Gewinne winken den erfolgreichen Teilnehmern Puten in verschiedenen Gewichtsklassen, doch auch mit 29 Ringen kann man noch einen etwas kleineren Kapaun sein Eigen nennen.

Insgesamt 33 Teilnehmer erreichten im Wettkampf die benötigten Ringzahlen, 16 davon auch die begehrten 30 Ringe. Die Nase vorne hatten in diesem Jahr die Damen des Vereins. Corina Kröger konnte sich in einem längeren Stechen letztendlich gegen Jungschützin Jacqueline Merschmann durchsetzen und somit den Sieg des Turniers für sich verbuchen. Auf Rang drei folgte Claudia Schlee vor Nadine Pollklas. Den fünften Platz erreichte der beste männliche Teilnehmer, der gerade erst dem Verein beigetreten war: Hans Dieter Ventur verwies Udo Westermann und Sebastian Schlottmann auf die Plätze sechs und sieben. Platz acht sicherte sich Hubert Broxtermann und auf dem neunten Rang folgte Ralf Merschmann vor Markus Kaiser auf Platz zehn.

Im kleinen Finale der 29er konnte sich Rene Jungeilges gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich somit die letzte Pute sichern.

Die Siegerehrung nahm Schießmeister Udo Westermann gemeinsam mit Königspaar Michael und Ann-Christin Montag und dem stellvetretenden Vorsitzenden Reinhard Bänisch vor.

30 Ringe

  1. Corina Kröger
  2. Jacqueline Merschmann
  3. Claudia Schlee
  4. Nadine Pollklas
  5. Hans Dieter Ventur
  6. Udo Westermann
  7. Sebastian Schlottmann
  8. Hubert Broxtermann
  9. Ralf Merschmann
  10. Markus Kaiser
  11. Heiner Ackfeld
  12. Jürgen Korczak
  13. Stefan Fechtelkord
  14. Henrik Kraska
  15. Lennart Bänisch
  16. Sven Noltenhans

29 Ringe (9 – 10 – 10)

  1. Rene Jungeilges
  2. Leon Kofortschröder
  3. Hendrik Nickel
  4. Bernd Moselage
  5. Franz Moselage
  6. Hubert Merschmann
  7. Thomas Graw
  8. Andrea Klüsener
  9. Willi Wonnemann
  10. Alexander Hunger
  11. Tim Isenbort

29 Ringe (10 – 9 – 10)

  1. Nils Baumeister
  2. Lars Witte
  3. Niklas Merschmann
  4. Dario Pöhling

29 Ringe (10 – 10 – 9)

  1. Nils Moselage
  2. Thomas Eickholz

Kommentare nicht verfügbar