Trauer um Ehrenoberst Karl Meise

0
karl-meise

Karl Meise * 5. Oktober 1939 ✝ 16. Dezember 2016

Der Schützenverein der Landgemeinde Rheda trauert um seinen Ehrenoberst und ehemaligen 1. Vorsitzenden Karl Meise, der am 16. Dezember im Alter von 77 Jahren verstarb.

Der Verstorbene war seit 1953 Mitglied in unserem Verein.

Bereits 1968 übernahm er als stellvertretender Vorsitzener Führungsaufgaben.

1969/1970 regierte er als König das Schützenvolk der Wöste

Von 1993 bis 2001 leitete er als Oberst den Schützenverein der Landgemeinde Rheda e.v. 

Zu dieser Zeit erarbeitete er 1997 eine Satzung und führte den Verein zur Gemeinnützigkeit.

Für seine Verdienste um den Verein wurde er 2001 zum Ehrenoberst ernannt.

Mit seinem vorbildlichen Engagement im Dienste für uns Bauernschützen hat er die Entwicklung unseres Vereins entscheidend geprägt.

Wir Bauernschützen werden Karl Meise in Dankbarkeit für sein langes Wirken in unserem Verein ein ehrendes Andenken bewahren.

nachruf-karl-meise

Nachruf aus “Die Glocke”, 22.12.2016

Karl Meise ✝ Eine starke Stimme der Landwirtschaft – Die Glocke – 2016

Kommentare nicht verfügbar