Schützengruppe vor 25 Jahren

0

25 Jahre Schützengruppe de Temple

25 Jahre Gruppe  de Temple_gross

v. re.: Martin Lintel, Bernd Moselage, Jens Kersting, Stefan Kappel, Martin Heil, Christian de Temple, Christian Cilker, Timo Westergerling, Frank Grothusheitkamp, Igor Orlic, „Königin“ Katrin Nüßer, Rüdiger Krampe, „König“ Christian Nüßer, Tobias Herborn, Rene Monkenbusch, Carsten Wördemann, André Rosengarten, Dominik Mitschke, Mario Frau, Andreas Parusel, Torben Gebensleben, Holger Kröger, Oliver Baumeister (es fehlen: Reinhard Klüsener, Mark Schnitker)

Seit 25 Jahren ist die Schützengruppe Christian de Temple fest mit den Bauernschützen verbunden. Wobei viele Gruppenmitglieder die Vereinszugehörigkeit bereits in die Wiege gelegt bekommen ha-ben. So waren bereits mehrere, heutige Gruppenmitglieder „Kinderschützenkönig“ deutlich vor der eigentlichen Gründung der Gruppe. Ein weiterer Teil der ersten Gruppenmitglieder hat seine Wur-zeln in der Gemeinschaft der Messdiener St. Clemens. Der Rest kannte sich bereits aus Kindergar-tenzeiten. Eine Schützengruppe formte aber erst der damalige Jugendwart Peter Parusel aus dem Haufen. Dass sich hier eine tolle Gemeinschaft gebildet hat sieht man auch daran, dass noch fast alle Gründungsmitglieder Bestandteil der Gruppe sind.
24 Mitglieder zählt die „junge“ Truppe heute und kann neben diverser Jungschützenkönige auch bereits auf ein „Königsjahr“ zurückblicken. Bei vereinsinternen Schießwettbewerben ist mit der Gruppe immer zu rechnen. So wurden die meisten Schießwettbewerbe mindestens schon einmal gewonnen. Neben den Aktivitäten rund um das Schützenfest organisiert die Gruppe seit 2007 das „Fässchenschießen“, welches sich zu einem festen Bestandteil des Vereinskalenders entwickelt hat.

Weitere Bilder Gruppe de Temple

Bilder: gl
Seite: DB

Kommentare nicht verfügbar