Damen gelingt die Titelverteidigung

0

Gruppe Reinhild Sommer gelingt die Titelverteidigung

Auf dem Foto von links nach rechts:
Otto Nüßer, Carsten Wördemann, Elke Merschmann, Reinhild Sommer, König Sven Noltenhans, Marion Merschmann, Königin Melanie Noltenhans.

Am Sonntag den 30.05. 2015 richtete die Schützengruppe Christian de Temple das 9. Fassschießen der Bauernschützen aus. Die Vorjahressieger, Gruppe Reinhild Sommer, mussten in diesem Jahr mit 89 Ringen, ins Stechen und setzten sich souverän gegen Gruppe Chr. de Temple durch. Die Sieger mit den Schützinnen Reinhild Sommer, Marion Merschmann, Elke Merschmann, Michaela Mettenborg und Birgit Eliasmöller, dürfen sich über 50 l Hohenfelder Pilsener und einen 2 l Pokal freuen. Der Zweitplatzierte darf sich immer noch über ein 50 l Fass freuen. Platz 3 belegte mit 88 Ringen die Gruppe Torsten Mersch vor der Gruppe Christian Wolf die sich im Stechen gegen die Gruppe Ludger Eickholz durchsetzte. Die Plätze 3 – 5 erhielten je ein 30 l Fass Hohenfelder. Auf 6 folgte die Gruppe Rene Jungeilges mit 86 Ringen die das Stechen gegen Nord-Rheda (7) und Nicole Ossenbrink (8)gewonnen haben. 85 Ringe erzielten der amtierende Thron (9), die Gruppen Markus Heißmann (10) und Baumjohann (11). Die beste Jugendgruppe, Lennart Bänisch, belegte einen hervorragenden 15ten Platz mit 84 Ringen, und erhält dafür 2 Kisten alkoholfreie Getränke für die nächste Party.

Hocherfreut zeigten sich die Veranstalter über den neuen Teilnehmerrekord mit 33 Schützengruppen. 165 Bauernschützen nahmen insgesamt an dem diesjährigen Wettbewerb teil. Die Siegerehrung führte Carsten Wördemann mit dem Königspaar Sven und Melanie Noltenhans durch. Der Vorsitzende Otto Nüßer bedankte sich bei den Ausrichtern und für die hervorragende Teilnahme.

2015_die_glocke_fassschiessen.pdf

Bild und Text: L.B.

Kommentare nicht verfügbar