7. Hohenfelder Fassschießen

0

7. Hohenfelder Fassschießen am 08.06.2013 ab 16.00 Uhr.

Fassschiessen 2013: Gruppe Reinhild Sommer setzt sich durch!

21 Gruppen fanden sich am Nachmittag des 08. Juni im Schießstand ein, um den Sieg beim 7. Fassschießen zu erringen. Jede Gruppe musste hierbei 5 Schützen/-innen in den Schießstand schicken. Den Sieg konnte in diesem Jahr mit 91 Ringen die Damengruppe Reinhild Sommer davon tragen – allerdings musste sich diese erst in einem Stechen gegen die ansonsten punktgleiche Gruppe Torsten Mersch behaupten. Für diesen Sieg winkten als Gewinn ein 50 Liter Fass Hohenfelder Pils und ein 2 Liter Bierglas. Für die knapp geschlagenen Zweitplatzierten gab es ebenfalls ein 50 Liter Fass.

Für die Plätze 3 bis 5 gab es als Gewinn jeweils ein 30 Liter Fass. Hier konnte sich die Gruppe Kathrin Böcker (90 Ringe) im Stechen gegen die Ausrichter des Wettkampfes – Gruppe Christian de Temple – durchsetzen. Auf Platz 5 folgten mit 89 Ringen die Gewinner der 2012er Auflage: Gruppe Ludger Eickholz.

Immerhin noch über 20 Liter Fässer konnten sich die Gruppen auf den Plätzen 6 bis 8 freuen: Platz 6 belegte Gruppe Holger Rickfelder mit 88 Ringen vor Gruppe Markus Heißmann und Gruppe Christian Wolf (jeweils 86 Ringe).

Für die folgenden Gruppen gab es jeweils zwei Kisten Hohenfelder als Gewinn: Auf Platz 9 Gruppe Venjakob (84 Ringe) vor Gruppe Berni Brinkkötter mit 83 Ringen. Gruppe Jan Korfmacher konnte sich im Stechen gegen Gruppe Heiner Herborn durchsetzen (jeweils 82 Ringe), gefolgt von Gruppe Nord-Rheda (81 Ringe) auf Platz 13 und Gruppe Maik Möllmeier auf Platz 14 mit 79 Ringen.

Alle weiteren Gruppen konnten sich noch über eine Kiste Hohenfelder freuen, ebenso wie Bernhard Ackfeld als bester Einzelschütze des Wettbewerbs. Er setzte sich mit 50,1 Ringen gegen Mario Frau (49,6 Ringe) und Peter Brinkrolf (49,5 Ringe) durch.

Die Siegerehrung führten Schießwart Carsten Wördemann und der Vorsitzende Otto Nüßer zusammen mit dem Königspaar Anton und Heike Stracke durch. Wördemann und Nüßer bedankten sich bei allen Teilnehmern für die rege Teilnahme und einen spannenden Wettkampf. Im Anschluss wurden noch einige gesellige Stunden bei Gegrilltem und kühlen Getränken im Schießstand verbracht.

1. Gruppe Reinhild Sommer
2. Gruppe Torsten Mersch
3. Gruppe Katrin Böcker
4. Gruppe Christian de Temple
5. Gruppe Ludger Eickholz
6. Gruppe Holger Rickfelder
7. Gruppe Markus Heißmann
8. Gruppe Christian Wolf
9. Gruppe Venjakob
10. Gruppe Berni Brinkkötter
11. Gruppe Jan Korfmacher
12. Gruppe Heiner Herborn
13. Gruppe Nord-Rheda
14. Gruppe Maik Möllmeier
15. Gruppe Monika Brand
16. Gruppe Henkel
17. Gruppe Langer Jammer
18. Gruppe Frank Kreutzkamp
19. Gruppe Jung-Wöste
20. Gruppe Norber Ricksneuwöhner
21. Gruppe Bernd Westermann

Die Preise

– 1. Platz ein 50 l Fass und zusätzlich ein 2-Liter Glas der Brauerei
– 2. Platz ein 50 l Fass
– 3. bis 5. Platz jeweils ein 30 l Fass
– 6. bis 8. Platz jeweils ein 20 l Fass
– 9. bis 15. Platz jeweils zwei Kisten Bier
– 16. bis zum letzten Platz jeweils eine Kiste Bier

Sonderpreis: eine Kiste Bier für den besten Einzelschützen

Text: Nils Baumeister

Kommentare nicht verfügbar