Erntekrone 2011

0

Kornholen und der Besuch des Thronpaares

Gute Traditionen sind aus unserem Schützenverein nicht mehr wegzudenken. So besuchen die Strauhkärls, die für das Binden der Erntekrone verantwortlich sind, auch in diesem Jahr unser Königspaar, um vor dem Schützenfest die Garben abnehmen zulassen. Neu in diesem Jahr ist, dass die Erntekrone aus 50% Bio Getreide besteht.

Ab 1969 wurde der in Vergessenheit geratene Brauch einen Erntekranz zu binden, von der Schützengruppe „Jung-Wöste“ wieder eingeführt. Mit diesem Brauch wird die Tradition fortgesetzt, das Bauernschützenfest, das seinen Ursprung in den Deelenfesten zum Erntedank hatte, auch wieder als Erntedank zu feiern. Traditionell wird der Erntekranz seit dem jährlich neu gebunden und im Festzug auf einem Erntewagen zum Bauernschüztenfest mitgeführt. Während des Festes hat der Erntekranz seinen „Stammplatz“ im Festzelt am Thron.

Seit 2007/2008 wurde die Gruppe Rickfelder angelernt die Erntekrone zu binden, um diese Tradition weiterzuführen.

Danke an alle, die uns einen Teil ihres Getreides abgegeben haben.

Kommentare nicht verfügbar