Sascha Mayer Überraschungssieger 2011

0

Neujahrs Preisschiessen 2011

Sascha Mayer Überraschungssieger beim Neujahrspreisschießen

2010 war Benedikt Pohlmann der Überraschungssieger des traditionellen Neujahrspreisschießen bei den Bauernschützen. 2011 gab es erneut einen Überraschungssieger mit Sascha Mayer. Er ist der erste Wettkampfsieger des “Schützenverein der Landegemeinde Rheda e.V. Sascha Mayer belegt mit 30,6 Ringen den ersten Platz und verwies mit einem zehntel Ring Vorsprung Rene Jungeilges auf den zweiten Rang. Den dritten Platz belegte der neue Hausmeister Hans Baltes mit 30,4 Ringen. Baltes setzte sich im Stechen gegen die erste Dame Karin Redecker vom amtierenden Thron durch. Platz 5 errang Andrea Witte mit 30,0 Ringen vor Mike Palmer mit 29,9 Ringen. Auf Platz 7 folgte die jüngste Teilnehmerin. Mit 29,5 Ringen zeigte Saskia Witte das auch die Jugend schießen kann. Auf den weiteren Plätzen folgten Christian Merschmann (29,4), Hendrik Milchers (29,3), Sven Noltenhans (29,1), Ralf Eliasmöller (29,0), Udo Westermann (29,0), Otto Nüßer (29,0), Benedikt Pohlmann (28,9) und Heribert Merschmann (28,8). Alle diese genannten Preisträger durften sich über Gutscheine von heimischen Gaststätten, Restaurants und Tankstellen freuen.

Insgesamt haben 49 Bauernschützinnen und -schützen an dem Wettkampf teilgenommen und für eine Rekordbeteiligung gesorgt.
Ebenfalls wurden die Sieger des, über ein ganzes Jahr stattfindenden Wettkampfes, dem Kreuzschießen geehrt. Zu den siegreichen Schützen durften sich folgende Bauernschützen zählen.
In der Schützenklasse siegte mit hervorragenden 813,3 Ringen der Schießmeister Udo Westermann. Westermann erzielte am letzten Wettkampftag im vergangenen Jahr mit 103,7 Ringen das bisher höchste Ergebnis überhaupt in diesem Wettkampf. Mit einer sehr guten Leistung von 810,2 Ringen folgte Sebastian Schlottmann auf dem zweiten Platz vor Nadine Pollklas mit 809,5 Ringen.
Bei den Senioren, oder auch Oldies genannt setzte sich Willi Wonnemann mit 792,8 Ringen gegen seine Konkurrenten Heribert Merschmann mit 780,9 und Arnold Merschmann mit 776,8 Ringen klar durch.
In der Jugendklasse, welche leider nicht so gut besetzt war siegte Saskia Witte mit 788,7 Ringen gegen die Wettbewerber.

Die Siegerehrung führten der Schießmeister Ralf Merschmann, das Königspaar Reinhard und Stefanie Bänisch sowie Otto Nüßer durch.

Sascha Mayer knapp vorne.Neujahrschiessen.pdf

Hier geht es zum Neujahrschiessen 2010

Bild: L.B.
Text: L.B.

Kommentare nicht verfügbar