Sebastian Schlottmann. KK – Vereinsmeister 2009

0

Sebastian Schlottmann. KK – Vereinsmeister 2009

Mit dem Traumergebniss von 202,5 Ringen errang Sebastian Schlottmann einen überzeugenden Sieg und wurde zum zweiten Mal Vereinsmeister im Kleinkaliber.

Auf dem Foto von links nach rechts: Chritian Merschmann, Königin Sara Völker, Sieger Sebastian Schlottmann, 1. Vorsitzender Otto Nüßer und 3 Nachwuchsschützen

Der vorjahreszweite Lothar Bänisch war als erster im Schießstand und erzielte mit 197,4 Ringen bereits 1,5 Ringe mehr als der Sieger im letzten Jahr. Damit begann der Wettbewerb mit einem Paukenschlag und die Messlatte wurde sofort sehr hoch gelegt.
Aber bereits dem dritten Schützen; Sebastian Schlottmann, gelang es diese Hürde zu übertrumpfen und mit 202,5 Ringen ein Ergebniss zu erzielen, welches während des gesamten Wettbewerbs bestand haben sollte. Auch wenn es für Ihn nicht so einfach war, wie es für die Zuschauer erschien. “Nach dem 10ten Schuss gingen mir die Knie und ich habe die letzten 10 Schüsse nur noch reingewackelt “, so Schlottmann.

Hochverdient darf er sich über den ersten Platz freuen. Lothar Bänisch belegte wie im Vorjahr den zweiten Platz, vor Reinhild Merschmann mit 196,3 Ringen. Diesmal haben die Herren alles daran gegeben, die Schmach von der Vereinsmeisterschaft Luftgewehr am letzten Sonntag zumindest einigermaßen auszugleichen. Den 4. Platz belegte Rolf Isenbort mit 195,9 Ringen vor Birgit Eliasmüöller mit 195,6 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgen Holger Rickfelder, mit 195,5 Ringen, Andrea Witte 195,2 Ringe, Christian Merschmann 193,7 Ringe, Andrea Klüsener 193,3 Ringe, Corina Kröger 192,8 Ringe. Insgesamt haben 25 Schützinnen und Schützen an dem Wettbewerb teilgenommen, welcher dieses Jahr insgesamt Ergebisse auf einem sehr hohen Niveau erbrachte. Das Schießen leiteten Carsten Wördemann und Christian Merschmann. Die Siegerehrung unternahmen Carsten Wördemann und der 1. Vorsitzende Otto Nüßer mit der Königin Sara Völker.

Foto: R.M.
Text: L.B

Kommentare nicht verfügbar