Osterpreisschießen 2009

0

Osterpreisschiessen 2009. Alter Hase gewinnt

Josef Kappel, der alte Hase, zeigt allen wie es geht.

Mit einer 10 im ersten Stechen zeigte der älteste Teilnehmer sofort wo es lang geht. Lediglich Ralf Merschmann und Lothar Bänisch konnten da mithalten. Ralf Merschmann durfte einmal nachholen und sicherte mit dem Nachholer die zweite Runde im Stechen. Lothar Bänisch mit insgesamt 3 x 30 Ringen, war der Favorit in dem Stechen. Als er mit dem ersten Schuß im Stechen eine 10 erzielte, war der Wettbewerb scheinbar schon gelaufen. In der zweiten Runde des Stechens legte Josef Kappel wieder eine 10 vor. Weder Lothar Bänisch noch Ralf Merschmann konnten da mithalten. Somit stand der Sieger bereits fest. Jetzt ging es zwischen Ralf Merschmann und Lothar Bänisch noch um den zweiten Platz. Hierbei setzte sich Ralf Merschmann gegen Lothar Bänisch durch. Platz 4 belegte Rene Jungeilges vor der besten Dame Reinhild Merschmann. Bei den 29ern setzte sich Udo Westermann als Sieger durch. Er kam bei diesem Osterpreisschießen nicht auf die gewohnten 30 Ringe. Christian Merschmann unternahm mit der Königin Sara Vöker die Siegerehrung der Plazierten. Diese durften sich über Pralinen freuen. Christian Merschmann bedankte sich bei den Teilnehmern und wünschte allen Anwesenden ein frohes Osterfest.

Alter Hase auf Platz eins.pdf

Alter Hase gewinnt.pdf

Foto: L.B.
Text: L.B.

Kommentare nicht verfügbar