Ein Amerikaner bei den Bauernschützen

0

Ein etwa ungewöhnlicher Schütze begleitete dieses Jahr die Gruppe Nord-Rheda. Richard Lindemeyer aus Raleigh im Bundesstaat North Carolina USA begleitete die Gruppe und erlebte so sein erstes Schützenfest und konnte die gleich die besondere Atmosphäre bei den Bauernschützen aus erster Hand kenen lernen. Richard weilte aufgrund einer beruflichen Tagung zufällig in Rheda-Wiedenbrück und bei einem gemütlichen Abend am Mittwoch beschlossen seine Kollegen Guido Westermann und Reinhard Bänisch spontan, wenn er schon hier ist dann soll er das Schützenfest auch richtig kennenlernen……

Nach ein paar Telefonaten und Gesprächen hatte man sich auch die entsprechende Uniform zusammen geliehen und mit einer abenteuerlichen Sammlung konnte dem Fest jetzt nichts mehr im Wege stehen.

Kommentare nicht verfügbar