Neue Schießanlage wird installiert

0

Auf der ersten Vorstandssitzung im Jahr 2007 wurde von Oberst Otto Nüsser der Kauf einer neuen Schießanlage vorgeschlagen. Die existierende, mittlerweile fast 14 Jahre alte Anlage hatte in den vergangenen Jahren immer häufiger Probleme bei feuchter Witterung. Dies führte zu Aussetzern, die den Schießbetrieb nachhaltig beeinträchtigten.

Im Beisein der Gruppenführer wurde dieser Vorschlag einstimmig angenommen. Für die Auswahl eines geeigneten Produkts und die schnelle Installation der neuen Anlage wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen.

Moderne Elektronik zeigt präzise das Trefferbild an.

Auch die Luftgewehrstände werden in die neue Anlage integriert. Die Umbau-
maßnahme wird voraussichtlich im Februar und März stattfinden, so dass die neue Anlage für Schießwettbewerbe im Frühsommer zur Verfügung steht.

Die neue Anlage übernimmt die Erfassung der Teilnehmer, die Standzuweisung
und die Führung durch den Wettkampf. Nebenher gibt es eine Rangliste in
Echtzeit, anschließend eine Ergebnisliste. Jeder Schütze kann ein
Match-Protokoll erhalten, in dem Treffer, Wertung und viele andere
interessante Daten enthalten sind.

Kommentare nicht verfügbar