Major Hans Pohlmann ist König der Könige

0

Hans Pohlmann ist König der Könige 2002

Koenig_der_koenige2002

Proklamation des Königs der Könige der Bauernschützen in Rheda: (v. l.) Vize-Vorsitzender Guido Westermann, Anni Pohlmann, König Stefan Fechtelkord, König der Könige Hans Pohlmann, Königin Hildegard Fechtelkord, Günther Eickholz, Vorsitzender Otto Nüßer und Vize-Vorsitzender Jürgen Merschmann.

Große Freude herrschte unter den Gästen des Festes “König der Könige” als der zweite Vorsitzende Guido Westermann den Sieger des Wettkampfes bekannt gab. Traditionell beginnen die Bauernschützen ihr Fest mit einem Vergleichsschießen aller ehemaligen Majestäten des Vereines. Diesmal nahmen 17 ehemalige Könige und der amtierende König Stefan Fechtelkord, welcher mit seiner Königin Hildegard Fechtelkord und dem gesamten Throngefolge erschienen war, an dem Schießen teil. Nach einem spannenden Wettkampf gelang es schließlich Hans Pohlmann die Würde des Königs der Könige zu erringen. Mit einer 10,2 verwies er den amtierenden König Stefan Fechtelkord (10,1) knapp auf Platz 2.

Die Begeisterung und der lange Applaus, welcher bei der Siegerehrung aufkam, zeigten deutlich welche Sympathien Hans Pohlmann im Bauernschützenverein genießt. So ist er nicht nur ein “wahrer Vollblutschütze” sondern schon mehr als 50 Jahre Gastgeber des Schützenvereins auf “Pohlmanns Hof”. Mit seinen 80 Jahren hat er als ältester Teilnehmer nicht nur bei dem Schießen die jüngere Generation hinter sich gelassen, sondern auch mit seiner humorvollen Siegesrede und dem anschließenden flotten Tanzbein bewieß er, das er noch lange nicht zum “Alten Eisen” gehört.

Vor 32 Jahren 1970/71 regierte Hans Pohlmann zusammen mit seiner damaligen Königin Margret Merschmann die Bauernschützen. Das Biesterfelderpaar bildeten Anni Pohlmann und Helmut Merschmann. Die Thronpaare waren Hubert und Christel Sudbrock, Gerhard und Gertrud Oele sowie Josef und Änne Bröckelmann.

Kommentare nicht verfügbar