Schützengruppe Monika Brand

0
40 Jahre Schützengruppe – Monika Brand

40 jahre Gruppe Monika Brand_gross.jpg

Schützengruppe Monika Brand im Jubiläumsjahr 2014

Ganz sicher ist von einer von einer Erfolgsgeschichte zu berichten, wenn man auf die Laufbahn der Schützengruppe Monika Brand zurückblickt.
1974 hatte sicher niemand damit gerechnet, dass heute, vierzig Jahre nach der Gründung der ersten Damengruppe im Schützenverein der Landgemeinde Rheda, ca. 200 Schützinnen im Festzug mitmarschieren – auch nicht die noch heute aktiven Gründungsmitglieder Monika Brand und Gaby Schwanke. Die Glocke betitelte den Bericht über die Gründung damals als “absolutes Novum für Rheda-Wiedenbrück”, heute ist die Damengruppe, die insgesamt 18 Mitglieder zählt, nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken.

Seit dem Jubiläumsjahr 1987 sorgt die Gruppe für die gelungene und deshalb vielbewunderte Dekoration im Festzelt. Sechs  Damen aus der Gruppe sind im Vorstand aktiv und bereits stolze sieben mal wurde aus den Reihen der Damengruppe eine zur Königin proklamiert. Auch die aktuell amtierende Königin Ursel Meloh-Hollenbeck ist Teil der Jubiläumsgruppe.

Neben zahlreichen Schießwettbewerben, welche die Truppe triumphal für sich entscheiden konnte, bleibt den Damen außerdem noch Zeit für Geselligkeit – sei es beim alljährlichen “Röckewaschen”, gemeinsamen Ausflügen oder gemütlichen Beisammensein. Fest steht, dass die Damen in diesem Jahr besonders kräftig mitfeiern werden, immerhin marschieren sie seit 40 Jahren gleichberechtigt mit den Herren der Bauernschützen.

1992-1993 Jürgen Merschmann – Susanne Bänsich… mehr

1995-1996 Lothar Bänsich – Karin Pohlmann… mehr

2000-2001 Markus Merschmann – Angele Reker-Ost… mehr

2002-2003 Monika Brand – Heiner Piroth … mehr

2005-2006 Thomas Witte – Andrea Witte… mehr

2009-2010 Andreas Montag – Gerda Montag… mehr

2013-2014 Gregor Pohlmann – Ursel Meloh-Hollenbeck… mehr

Schützengruppe Monika Brand seit 1974

hintere Reihe von links:
Stefanie Eickhoff, Petra Voltmann, Ursel Meloh-Hollenbeck,
Karin Pohlmann, Angelé Reker-Ost, Ulrike Brinkmann, Susanne Bänisch,

mittlere Reihe von links:
Monika Brand, Karin Ostermann, Regina Müller,
Bettina Füchtenhans, Andrea Witte, Christiane Pohl, Gaby Schwanke.

vordere Reihe von links:
Marie-Theres Piroth, Gerda Montag, Anne Westermann,
Annette Harre, Hildegard Broxtermann

“Ein absolutes Novum für Rheda-Wiedenbrück.”

So lautete der “Glocke”-Bericht 1974 nach Gründung der ersten Schützinnengruppe bei den Bauernschützen. Der damalige Vorsitzende Gerd Meloh vor fast 30 Jahren: “Alle im Vorstand stimmten dafür eine Mädchengruppe einzurichten. Die Damen sollte aber keine Holzgewehre tragen – wegen der “Flintenweibergefahr.” Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch Monika Brand und Gaby Schwanke dabei. Für den Schützenverein der Landgemeinde ist der Arbeitseinsatz der Gruppe Monika Brand unverzichtbar. Seit dem Jubiläumsjahr sorgen die Damen für die gelungenen Dekorationen im Festzelt. Vier Damen der Gruppe sind im Vorstand aktiv. 1980 stellten sie die Jungschützenkönigin Andrea Witte, 1986 errang die Gruppe den Königin-Helga-Pokal. Bis “man” sich 1992, 1995 und 2000 zu höherem berufen fühlte. In diesen Jahren kam die Schützenkönigin mit Susanne Bänisch (1992), Karin Pohlmann (1995), Angelé Reker-Ost (2000) sowie Andrea Witte (2005) aus den Reihen der Damengruppe. Den grössten Erfolg verbuchten die Damen 2003, als Monika Brand (2003) als erste Frau in der 115-jährigen Geschichte des Schützenvereins der Landgemeinde Rheda als neue Regentin den Schützenthron bestieg.

Gruppe m.brand 001_gross.jpg
Ein Bild aus dem Beginn der Gruppe, vermutlich 1974

Aus dem Jahre 1977

…und ein Foto aus dem Jahre 1987: Neue Uniformen zum 100 jährigen Schützenfest

2005 Krönung von Andrea Witte

Jungschützenpokal 1980 ….. mehr

Kommentare nicht verfügbar