Browsing: Osterpreisschießen

Osterpreisschießen

25 Teilnehmer dürfen sich über Wertmarken zum Schützenfest freuen.
Sven Noltenhans entwickelt sich zum Seriensieger bei den Bauernschützen. Nach dem Weihnachtspreischießen im vergangenen Jahr, war er auch diesmal der fleißigste Schütze. Mit 13 mal 30 Ringen besaß Noltenhans ein gutes Polster.

Beitrag

Die Gewinner des Osterpreisschiessen 2010 besichtigen am 09.10. die Hohenfelderbrauerei in Langeberg. Alle Schützen die in diesem Jahr erfolgreich am Osterpreisschiessen teilgenommen haben und sich damit die Bedinnung zur Brauereibesichtigung erfüllt haben treffen sich am 09.10. um 14.00 Uhr auf Pohlmann´s Hof

Osterpreisschießen

Josef Kappel, der alte Hase zeigt allen wie es geht. Mit einer 10 im ersten Stechen zeigte der älteste Teilnehmer sofort wo es lang geht. Lediglich Ralf Merschmann und Lothar Bänisch konnten da mithalten. Ralf Merschmann durfte einmal nachholen und sicherte mit dem Nachholer die zweite Runde im Stechen.

Osterpreisschießen

Das Osterpreisschießen 2007 wurde dieses Jahr zu einem ausgesprochenen Krimi. Sechs mal mußten die letzten beiden verbliebenden Schützen in den Schießstand zum Stechen, bevor sich Christian Merschmann am Ende gegen Stefan Fechtelkord in diesem Herzschlagfinale durchsetzte.