Schinkenschießen 2018: Gruppe Reinhild Sommer gewinnt

0

Gratulation: Gruppe Reinhild Sommer mit Königspaar Elke II. Huesmann Ahrens und Christian II. Merschmann, Vizevorsitzendem Ralf Merschmann, Schießwarte Lars Witte und Sebastian Schlottmann, sowie Oberst Reinhard Bänisch

Mit dem Schinkenschießen steht im Herbst stets der letzte Gruppenwettbewerb im Kalender der Bauernschützen auf dem Programm. Jede teilnehmende Gruppe muss hierzu 6 Schützen bzw. Schützinnen stellen, von denen jeder/jede 10 Schuss im Schießstand abgeben muss. 3 Schüsse werden als Wertungsschüsse gelost, somit kommt zu Können auch eine Portion Glück dazu.

In diesem Jahr nahmen 17 Gruppen an dem Wettbwerb teil – zwei Gruppen weniger als im Vorjahr – und auf dem Siegerpodest konnte sich eine Gruppe ganz oben positionieren, die sich mit ersten Plätzen auch gut auskennt: Gruppe Reinhild Sommer schaffte es mit 172,5 Ringen ganz nach vorne. Knapp dahinter mit nur 0,8 Ringen Abstand (171,7 Ringe) konnte sich Gruppe Christian de Temple auf dem zweiten Platz positionieren. Das Siegerpodest vervollständigte Gruppe Heiner Herborn (166,0 Ringe) auf Platz drei.

Auf dem vierten Platz folgte der Vorjahressieger Gruppe Ludger Eickholz mit 165,4 Ringen vor Gruppe Frank Kreutzkamp (164,7 Ringe) auf Platz fünf. Den sechsten Rang sicherte sich Gruppe Nord-Rheda mit 162,4 Ringen. Gruppe Heißmann und Gruppe Monika Brand mussten bei gleicher Ringzahl (160,2) um die Plätze sieben und acht nocheinmal ins Stechen, welches letztendlich die Damengruppe für sich entscheiden konnte. Die Top 10 vervollständigten Gruppe Jan Korfmacher (156,8 Ringe) und die junge Damengruppe Clara Recker (155,6 Ringe).

Das beste Einzellos in diesem Wettbewerb schoss Christian de Temple mit 100,0 Ringen vor Claudia Sälker (99,7 Ringe) und Markus Kaiser (99,3 Ringe).

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Die Siegerehrung unternahm Schießwart und zweiter Vorsitzender Ralf Merschmann zusammen mit König Christian II. Merschmann und Königin Elke I. Huesmann Ahrens, sowie Oberst Reinhard Bänisch. Ein Dank ging an die Schießabteilung für die Durchführung des Wettbewerbs und an die Gruppe Unter den Eichen für die Bewirtung der Teilnehmer.

Siegerinnen: Marion Merschmann, Claudia Sälker, Michaela Mettenborg, Andrea Lanwehr, Eva-Maria Kappel, Birgit Eliasmöller, Marion Recker, Reinhild Merschmann und Beate Koeper

Platzierungen:

  1. Gruppe Reinhild Sommer 172,5 Ringe
  2. Gruppe Christian de Temple 171,7 Ringe
  3. Gruppe Heiner Herborn 166,0 Ringe
  4. Gruppe Ludger Eickholz 165,4 Ringe
  5. Gruppe Frank Kreutzkamp 164,7 Ringe
  6. Gruppe Nord-Rheda 162,4 Ringe
  7. Gruppe Monika Brand 160,2 Ringe
  8. Gruppe Heißmann 160,2 Ringe
  9. Gruppe Jan Korfmacher 156,8 Ringe
  10. Gruppe Clara Recker 155,6 Ringe
  11. Gruppe Holger Rickfelder 154,4 Ringe
  12. Gruppe Baumjohann 152,0 Ringe
  13. Gruppe Barbara Sutthoff 146,1 Ringe
  14. Gruppe Unter den Eichen 145,4 Ringe
  15. Gruppe Norbert Rieksneuwöhner 139,5 Ringe
  16. Gruppe Venjakob 135,9 Ringe
  17. Gruppe Christian Wolf (unvollständig) 89,1 Ringe

Sieg denkbar knapp – Die Glocke – 2018

Kommentare nicht verfügbar